Giddings & Lewis integrierter Drehkopf HMC Serie

Druckversion

Fives metal cutting composites Giddings ICHcutting-FIVES Fives Metal Cutting-Composites

Giddings & Lewis Serie HMC mit integriertem Bohrfräskopf

Fives‘ Doppelkopfkonzept des horizontalen Bearbeitungszentrums von Giddings & Lewis mit integriertem Bohrfräskopf bietet zugleich eine Pinolenspindel  mit einer zusätzlichen  Anlagefläche der Z / W-Achse, als auch einen integrierten Bohrfräskopf mit einer Kapazität der Drehung der U-Achse. Der automatische Wechsel zwischen der Pinolenspindel und dem Bohrfräskopf optimiert die Nutzung der Spindel, verbessert die Präzision des Teiles und reduziert gleichermaßen die Zyklenlaufzeit. 

Vorteile von HMC mit integriertem Bohrfräskopf

  • Der integrierte Bohrfräskopf reduziert die benötigte Werkzeuganzahl und realisiert Vorgänge wie Nuten, Gewinde, Beschneiden, Planfräsen, Planfräsen der hinteren Fläche und mehr… 
  • Die Standard KM oder Capto Werkzeuge sind zwischen beiden Köpfen austauschbar, die Pinolenspindel arbeitet gleichermaßen mit den Anlagen CAT 50.
  • Reduzierte Zyklenlaufzeit durch den automatischen Wechsel zwischen der Pinolenspindel und dem Bohrfräskopf. 
  • Es besteht die Möglichzeit, einen integrierten oder externen Fühler der Spindel zu nutzen, um die Präzision und die Arbeitsleistung des Teiles zu steigern. 

Kopfdaten

  • Der Stößel arbeitet mit einem Durchmesser von 50 bis 540 mm.
  • Der Bohrfräskopf arbeitet mit Werkzeugen von großer Länge (bis 600 mm) und einem Gewicht bis zu 18 kg. 
  • Der automatische Koppler ermöglicht die Benutzung programmierbarer Fräsbalken bis 50 kg (110 lb) und 750 mm (29.5 in), um die Ablagefläche und die Flexibilität zu steigern. 

Maschinendaten

HMC 1250

HMC 1600

X-Achse (mm)

2100

2700

Optionale X-Achse (mm)

2700

3300

Y-Achse (mm)

1500

1800

Optionale Y-Achse (mm)

1800

2100

Max. Schwenkbereich (mm)

2400

3000

Max. Höhe (mm)

1750

2050

Querbalkenvorschubgeschwindigkeit (m/min)

40

35

Palettengröße (mm)

1250 x 1250

1250 x 1600

Optionale Paletten (mm)

1600 x 1600

1600 x 2000

Zulässiges Gewicht (kg)

5.000

7.000

Optionale Gewichtskapazität (kg)

15.000*

Positionsanzahl

360

360

* Optional zulässige Belastung nur auf 1600 x 2000 mm Paletten 


Merkmale und Anwendungen

Ventile, Pumpen, Bohrsätze und Kopfblenden sind nur einige Anwendungen, die Dank der  multifunktionalen Kapazitäten der Bearbeitungszentren von Giddings & Lewis hergestellt werden können.Diese Maschinen ermöglichen Dank ihrer Doppelkopfkonzeption verschiedene  Bearbeitungen wie konisches Fräsen, Nuten, Gewindebohrung, Fase…

Sehen Sie das Video…

Erhältliche Zusatzausrüstungen

  • Werkzeugmagazin mit großer Kapazität 
  • Fühlersysteme und Teile 
  • Kontrolle  – Siemens oder Fanuc
  • Kühlsysteme


* Pflichtfelder

Danke !

Sorry, we encountered a problem, your message was not sent