Giddings & Lewis MC Serie

Druckversion

MCSeries-FIVES Fives Metal Cutting-Composites
HBM CHead-FIVES Fives Metal Cutting-Composites

Giddings & Lewis MC Serie mit Palettenshuttlesystem

Die MC Serie fügt den Fives Giddings & Lewis Horizontalbohrwerken Funktionen eines Bearbeitungszentrums hinzu. Mit dem Doppelpalettenshuttlesystem   und  Werkzeugwechsler mit denen die MC-Serie standardmäßig ausgestattet ist, ermöglicht die Automatisierung der Großteilefertigung und Reduzierung der Stillstandszeiten. Es stehen mehrere Palettenkonfigurationen zur Verfügung.  

Vorteile des Horizontalbohrwerkes in Tischausführung

  • Teilebeladung während des Arbeitsvorganges mit dem Doppelpalettenshuttlesystem. 
  • Steife Bearbeitungsplattform durch einteilige Maschinenbettkonstruktion
  • Hochleistungsantriebs- und Führungssysteme ermöglichen extreme  Steifigkeit und  erhöhte Vorschubgeschwindigkeiten – 25 m/min
  • Modulares Design – Auswahl der Maschineneigenschaften abhängig der gewünschten Anwendung. Pinolenspindelstock zwei- oder vierstufig, 130 oder 155 mm Durchmesser

Maschinendaten

MC 1250

MC 1600

 

X-Achse (mm)

2500

 

Optionale X-Achse (mm)

3600

 

Y-aAchse (mm)

2100

 

Optionale Y-Achse (mm)

2600 / 3100

2600 / 3100 / 3600

 

W-Achse (mm)

1500

 

Optionale W-Achse (mm)

2000 / 2500 / 3500

 

Vorschub (m/min)

25

 

Tischgröße (mm)

1250 x 1250

1600 x 1600

 

Optionale Tische (mm)

1250 x 1600, 1250 x 1800

1600 x 2000, 1600 x 2500

 

Max. Belastung (kg)

15,000

25,000

 

Max. Belastung (kg)

7,000

15,000

 

Spindeln – für alle HBMs Tischmaschinen stehen drei Spindeln zur Auswahl

2-fach

4-fach

4-fach

Durchmesser (mm)

130

130

155

Geschwindugkeit (U/min)

4000

3500

3500

Leistung (kW)

30 / 45

30 / 45

37 / 56

Drehmoment (Nm)

1108 / 1662

4210 / 6190

5080 / 7695

Z-Achse (mm)

800 mm

1000 mm

1250 mm

 


Anwendungen und Arbeitsvorgänge

Öelindustrie, Verteidigung,  Luftfahrt oder Konstruktion (BTP) sind nur einige der Industrien, die die MC Horizontalbohrwerke von Giddings & Lewis nutzen, um ihre Produktion zu optimieren. Unsere Ingenieure verfügen über die nötige Erfahrung, um Sie kompetent bei der Auswahl der geeigneten Lösung zu beraten.

  • Die Steifigkeit des Bohrwerks von  Giddings & Lewis ermöglicht die Bearbeitung von schwer zerspanenden Metallen. Programmierbare Pinolenspindeln und Konturfräsen erhöhen die Vielfältigkeit und reduzieren die benötigte Werkzeuganzahl, indem der Arbeitsspindeln der HBMs und HMCs zusätzliche Drehkapazitäten hinzugefügt werden. Das Video zeigt die verschiedenen Anwendungen.

Optionen

  • Konturenfräser und programmierbare Pinolenspindeln 
  • Winkelköpfe
  • Kühlung durch Spindelmitte
  • Werkzeugmagazin mit großer Kapazität
  • Werkzeug- und Teilevermessung 
  • NC-Steuerungen – Siemens, Fanuc oder Heidenhain

Programmierbare Bohrbalken



* Pflichtfelder

Danke !

Sorry, we encountered a problem, your message was not sent